Wo Männerhasser Verse setzen,
der Sprache Schönheit ganz zerfetzen,
da stümpert Sibel Schick herum.
Doch Ralle pöbelt ähnlich dumm.

Die arme Sibel kann nicht reimen,
es will ihr auch kein Versmaß keimen.
Alles was sie hat sind Haß und Wut.
Ihrem Dichten tut das gar nicht gut.

Der Dame fehlt es an Begabung.
Ordinär drischt sie auf Männer ein.
Einzig das scheint ihr Talent zu sein.
Nicht gönnten ihr die Musen Labung.

Ohne Zweifel ist es strukturell,
daß Männerhaß die Musen fortjagt,
weshalb sie uns mit Unsinn plagt.
Sibel Schicks Geschreibsel ist nicht hell.

#twitternWieSibelChick #twitternWieStegner #dichtenwieSibel

 

Advertisements